Ziele

Die IT-Performance-Initiative unterstützt öffentliche Verwaltungen in relevanten IT-Fragen und fördert dadurch eine produktive IT-Anwendung. Ziel ist es, Transparenz zu schaffen und Schweizer Verwaltungen eine solide Datenbasis zu bieten, um IT-Entscheide fundiert zu treffen und transparent zu legitimieren. Die IT-Performance-Initiative definiert optimale Lösungsansätze für IT-Fragen kleiner und grösseren Verwaltungen und bietet diesen eine wertvolle Orientierungshilfe bei der Ausgestaltung der IT. Die Initiative leistet somit einen wesentlichen Beitrag zur Effizienz- und Effektivitätssteigerung in der Gemeinde-IT. Gleichzeitig etabliert die IT-Performance-Initiative eine nachhaltige und langfristige Beziehungs- und Netzwerkplattform: Sie fördert somit den Austausch und das Verständnis zwischen dem Public Sector und IT-Unternehemen und leistet mit Veranstaltungen, Erfahrungsberichten, gezielter Medienarbeit und dem Einbezug der Wissenschaft wertvolle Informations- und Sensibilisierungsarbeit.

März 17th 2009
Medien, Allgemein

No Comments

Informatik – wert, was sie kostet?

ST. GALLEN, 12. MÄRZ 2009. E-Government ist «in»: Bürger füllen die Steuererklärung elektronisch aus und wählen per Handy. Gemeindeangestellte profitieren vom papierlosen Büro. Doch rechtfertigt dieser Nutzen die hohen Kosten? Jetzt gibt eine Benchmark Auskunft. Die st. gallischen Gemeinden und der Kanton arbeiten seit längerem im IT-Bereich zusammen und verfolgen ...
März 2nd 2009
Medien, Allgemein

No Comments

Kanton und Gemeinden in St. Gallen überprüfen
Wirtschaftlichkeit der IT-Verbundstrategie

ST. GALLEN, 12. FEBRUAR 2009. Der Kanton St. Gallen und die Gemeinden im Kanton verfolgen seit mehreren Jahren eine IT-Verbundstrategie. Sie betreiben gemeinsame ITInfrastrukturen und IT-Anwendungen und führen gemeinsame Projekte durch. Ziel der ITVerbundstrategie ist, die Verwaltungstätigkeit dank des Einsatzes der Informations- und Kommunikationstechnologien so bürgernah, effizient und wirtschaftlich wie ...
November 30th 2007
Allgemein

No Comments

eGovernment-Symposium 2007

Im europäischen Vergleich der eGovernment-Leistungen streitet sich die Schweiz mit Bulgarien, Polen und Lettland um den letzten Platz. Beim Aspekt Kundenfokus trägt sie laut der neusten Studie von Capgemini sogar unangefochten die rote Laterne. Die Sicht auf die Bürger und Firmen war denn auch das vordringlichste Thema am eGovernment-Symposium 2007 ...
November 30th 2007
Allgemein

No Comments

Neue Ansätze für den «Public Return on Investment»

Von Christoph Krammer, SAP (Schweiz) AG Weltweit wird im öffentlichen Sektor nach neuen Möglichkeiten gesucht, IT-Ausgaben zu rechtfertigen und diese angesichts anderer wirtschaftlicher Prioritäten und steigender Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger an die staatlichen Dienstleistungen zu gewichten. SAP Public Services hat zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern aus Verwaltungen sowie der Wissenschaft ...
Oktober 2nd 2007
News

No Comments

ePower verlangt Zentralisierung der Bundes IT Quelle: www.it-inside.ch

Im Juni reichte Nationalrat Ruedi Noser, eine der treibenden Kräfte hinter der ICT-Lobby "ePower", zusammen mit weiteren 86 NationalrätInnen eine Motion ein, in der er die weitergehende Zentralisierung der Informatik und Telekommunikation beim Bund verlangt. Seit der herkulischen Übung "Nove-IT" gibt es in der Bundesverwaltung sechs so genannte "Leistungserbringer", also ...